43
Views

[dropcap]E[/dropcap]s ist vollbracht: Die Open Air Saison 2017 fand für mich mit dem Small Town Heart ihr klangvolles Ende. Ein paar Fotos von einem gemütlichen DIY Festival in Haltern am See.

Man nehme den Hof einer Tischlerei in einem beschaulichen Örtchen, Bierbänke und Stehtische, ein paar Pavillons, einen Getränke- und einen gut ausgestatteten Frittenstand und feiere gemeinsam mit ein paar ganz schön lauten Bands und verrückten Menschen ein gemütliches Open Air Festival.
Klingt verrückt? Vielleicht ein bisschen.
Gibt’s nicht? Ja doch, am vergangenen Samstag, dem 09. September 2017, beim Small Town Heart in Haltern am See. Trotz temporärer Regenschauer (dem wohl krassesten Festivalgänger in 2017) sorgten die Bands Methhead, About Béliveau, COPPERSKY, Endokard, Brutus, Blackout Problems und DUST BOLT für einen standesgemäßen Ausklang der Open Air Saison.

Bevor Ihr Euch wundert: Nach dem Auftritt der Blackout Problems erlebte ich mein vorzeitiges emotionales und körperliches Tief zum Ende der Open Air Saison und entschied mich aus Sicherheitsgründen dazu, die Band DUST BOLT nicht mehr zu fotografieren. Sorry dafür!

Disclaimer & Dankeschöns

Ein riesiger Dank gilt dem Musikverein für die komplette Organisation des Small Town Heart Festivals inklusive Akkreditierung.

Kategorien:
Konzertfotos