27
Views

[dropcap]T[/dropcap]onbandgerät sind nun wirklich nicht die politischste Band der Welt. Klar ist es mir schon aufgefallen, dass sie gerade im laufenden Jahr schon verstärkt Zeichen setzten, indem sie beispielsweise beim festival contre le racisme Köln oder beim Sommersause Kulturfestival auf dem Gelände der AWO-Werkstätten Dortmund auftraten.

Bereits das fand ich schon absolut großartig. Eine klare Positionierung ist mittlerweile so unfassbar wichtig geworden.
Nun wird die Band deutlicher: Sie hat gemeinsam mit Flüchtlingen an einem Musikvideo zu „Ich komm jetzt heim“ gearbeitet. Tragt dieses Werk bitte in die Welt hinaus!

Als wäre das nicht schon großartig genug, setzen die Vier dem Ganzen noch einen drauf.
Am 13.12.2015 veranstalten sie ein Benefizkonzert in Hamburg. Die Einnahmen dieses Gigs gehen an PRO ASYL. Tickets für dieses Konzert gibt es bei Undercover.

Ich habe eine unglaubliche Gänsehaut und bedanken mich bei Tonbandgerät für ihr großartiges Engagement.

Article Tags:
Kategorien:
Alles